NeuMondin – 16. Oktober 2020

⭐️🌚 NeuMondin – 16. Oktober 2020 🌚⭐️

☀️ in Waage
🌙 in Waage

Balance, Balance, Balance

In mir wird es gerade einmal mehr immer ruhiger. Es lässt mich beobachtend sein. Ich vertraue…egal was da vorne kommt.

Zeitgleich merke ich auch, wie mein Tun reift und reift…und so kommt immer mehr Klarheit. Auch immer noch mehr der Wunsch, dass sich aus meinem Leben alles verabschiedet, was nicht wahrhaftig ist. Ein Gefühl von kleinem Sterben in mir findet statt. Und ich möchte ganz klar sterben lassen, um Neues aus mir heraus zu gebären…
Jaaa, das möchte ich. Und jaaa, diesen Prozess kenne ich. Dies habe ich schon gefühlt 1000x hinter mir. Und jaaa, es ist auch dieses Mal nicht einfach, mich dem hinzugeben. Fallen zu lassen, was gehen möchte und gehen soll. Doch ich merke, es MUSS sein. Mein Herz möchte sich noch mehr weiten. Es möchte mit der Liebe fliessen. Weg vom Kampf. Weg vom RechtHaben wollen. Weg von der ÜberMännlichen-Kraft in mir. Weg von all dem, was mein DaSein sichtlich schwächen möchte…
Ich möchte mehr und mehr hin zu meinen weiblichen Qualitäten. Ich bin Frau und ich bin RaumHalterin…und ich fühle in mir die Kraft der UrMutter. Vertrauen ist in mir…so viel wie noch nie davor. Je mehr es stürmt, umso vertrauensvoller werde ich.
Ja, und ich bin auch Heilerin…und trage das Verbindende integriert und fest in mir.

…obwohl es auch mich immer wieder prüft und wegzerren möchte… 🌟

Das ist der gefühlte Herbst in mir, der alles auf den Winter vorbereitet…um dann ganz neue Samen zu setzen…
Ja, und so zeigt sich die momentane Zeitqualität.
Es ist Zeit für wahrhaftige Begegnungen. Das männliche und weibliche in uns zu vereinen, damit wir das Gegenüber nicht mehr aus unserem OpferSein wahrnehmen, sondern mitfühlend sehen können.

So tauche ich bewusst in die Energie der Mondin ein…und erhalte folgende Gedanken…

„Lieber ErdenStern, ich liebe dich und ich liebe es, wenn du so bewusst da bei mir bist.
Deine Worte beschreiben so gut, was gerade DA IST.
Ich bin da. Gerade siehst du mein Licht nicht, doch ganz klar sende ich meine Energie zu dir auf die Erde. Lass die Dunkelheit in dir hochkommen…voll und ganz…lass alles nochmals aufbäumen. Stürme ziehen auf und räumen teils radikal auf.
Lass alles ziehen, was nicht wirklich du bist.
Weisst du denn jetzt, wer du wirklich bist?
Was dich ausmacht?
Ist es das, was dir auch Frieden bringt?
Es ist Zeit, dass du das ablegst, was du selber zu kontrollieren versuchst, so dass deine inneren Werte sich wie abgespalten fühlen. Die Balance und den Frieden findest du nicht im BeKämpfen, von dem was du nicht möchtest, sondern im Integrieren…
Das lasse ich jetzt so stehen, denn in dir findest du die klare Antwort dazu.
Jetzt bekommst du die Chance, die Liebe und den Frieden in dir vollkommen FREI zu fühlen. Die Liebe möchte endlich aufbrechen. Sie legt sich wie ein zarter hauchdünner Schleier über dein DaSein. Wenn du zu laut und zu verkrampft bist, nimmst du sie nicht als das war. Doch sie ist da und bleibt da.
Deine Muster, deine Gedanken, deine Emotionen und auch dein Körper loten sich kräftig aus. Das kann bedeuten, dass du in dir gerade einen kleinen Tod und DEINE WiederGeburt durchmachst. VERTRAUE. Du bist immer verbunden.
Das ist der Wandel der jetzt stets weiter geht…und wisse, ALLES ist eh schon da und in dir…ALLES.“

LOVE 🌟 in tiefer Verbundenheit

Diana

tiefgründigbewegendMenschSEIN

www.dianarinderer.ch
www.dianarinderer.wordpress.com

MeinGedankenGeschenk 🌟 vom 15.10.2020 DiRi
NeuMondin – 16. Oktober 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.