Innerlich verstummt

🤫🤭 Innerlich Verstummt 🤭🤫

Lange habe ich überlegt…doch nun teile ich diese kleine Geschichte gerne mit dir…

Ich kenne ein Mädchen, das verstummt ist, ganz besonders innerlich. Es hat sich nicht mehr fühlen wollen. Es hat seine Gefühle und sein Empfinden von sich abgeschnitten.

Es ist so verstummt, dass es als 7-jährige seine Hand bei der heissen HerdPlatte verbrannt hatte und sich dann stumm neben seine Mami hinsetzte…mit kullernden Tränen…
Die ganze Hand war voller Blasen und es hat nichts gesagt, nicht laut geschrien und ist auch nicht zu ihrerMami gerannt. Es hat sich einfach still neben seine Mami gesetzt…
Ein 7-jähriges Mädchen hat ihre Hand verbrannt und nichts gesagt…

Dieses Mädchen war ich…

Ja, ich hatte mich von meinen tiefsten Gefühlen abgekapselt. Immer und immer wieder bekam ich weckende KörperErfahrungen, die mich ins Fühlen bringen wollten. Doch ich hatte es nicht geschafft…nicht geschafft auszusprechen, was in mir wirklich alles abging…und wenn das Fass mal voll war, hat es den Zapfen so heftig rausgehauen, dass meine Worte andere stark verletzt haben, um einmal mehr, mich selber nicht zu fühlen dabei…
Bis schlussendlich in meiner Jugendzeit daraus mehr und mehr eine chronische GelenksEntzündung entstand.

Dieses StummSein und mich nicht FühlenWollen ist heute noch in meinen Zellen verankert, so dass dieses Verhalten auch ab und zu hoch ploppen kann…

Welches Trauma oder welche Ereignisse mich dazu gebracht haben, innerlich zu verstummen, das ist mir bis heute nicht wirklich bewusst…
Es ist für mich auch nicht mehr wichtig. Viel mehr habe ich erkannt, wie wertvoll es ist, mich wieder mit meinen Gefühlen zu verbinden. All den Schutt und Schlamm der Emotionen die in mir abgespeichert sind zu fühlen, anzunehmen, zu akzeptieren und in Heilung zu bringen.
Das heisst, auch auszusprechen, was ich fühle und wahrnehme. Was mir im Herzen weh tut, mich verletzt und was mich glücklich und in FriedenSein lässt…

Ja, ich erhebe meine innere Stimme wieder. Das auch selten mehr im Kampf verteidigend, sondern in klarer Absicht, dass es vom Herzen aus kommt, aus meinem erwachsenen Anteil.
Denn ich habe gelernt zu erkennen und zu unterscheiden:

🌟Ist es die Verletztheit, die aus mir spricht oder bin ich es, die für die Verletztheit spricht und agiert…🌟

Das ist so befreiend. Das reinigt und klärt. Das bringt mir so viel Frieden…auch im Miteinander…
Ja, schlussendlich hat das viel zur Heilung der Polyarthritis beigetragen.

Wenn dich mein Text berührt…so lade ich dich ein zu schauen…

🙏🏼 Wo bist du verstummt?
🙏🏼 Wo spricht die eigene Verletztheit aus dir heraus? Während dem du sogar andere angreifst…?
🙏🏼 Wo grollst du noch…vielleicht bis jetzt noch unbewusst?
🙏🏼 Wo fühlst du nicht wahrhaftig hin?
🙏🏼 Wo sprichst du nicht aus, was dich verletzt?
🙏🏼 Wo machst du das Aussen (immer noch) für deine Verletztheit verantwortlich?
🙏🏼 Wo hast du noch nicht geklärt, was in dir immer wieder aufbricht und in Frieden kommen möchte?

Dazu noch glasklare Fragen…
🙏🏼 Wo/Wie trägst du deine Verantwortung im momentanen WeltGeschehen?
🙏🏼 Lebst du gerade jetzt deine Werte wahrhaftig? Oder bleibt es beim erzählen, so dass in dir ein immer heftigerer Stress aus diesem Spannungsfeld entsteht?

Es ist an der Zeit, solche Spannungsfelder in dir zu klären. Und es ist an der Zeit, bei DIR SELBER wieder anzukommen…hinzusehen…um dann in Handlung zu gehen…

Falls es für dich nicht einfach ist, diese Fragen zu beantworten oder in die Veränderung zu gehen…
Bitte jemanden um Unterstützung, dir dabei zu Helfen, deinen Weg zu finden…

Danke, dass es dich gibt und du diesen Weg hier…mit mir wählst…für ein verantwortungsvolles Miteinander hier auf Erden…

LOVE 🌟 in tiefer Verbundenheit

Diana

tiefgründigbewegendMenschSEIN

www.dianarinderer.ch
www.dianarinderer.wordpress.com

MeinGedankenGeschenk 🌟 vom 20.9.2020 DiRi
Innerlich verstummt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.